Lern-, Leistungs- und Konzentrationsstörungen/AD(H)S...

Bereiche, die mit Schule und Arbeit, mit Wissensaneignung und Lernen zusammenhängen, bereiten Probleme und Schwierigkeiten. Trotz jeglicher Anstrengung erfahren die Betroffenen keinerlei oder wenig Lern-/Arbeitserfolg. Leistungsanforderungen erscheinen trotz gut durchschnittlichem intellektuellem Potential unüberwindbar. Die betroffenen Kinder und Jugendlichen sowie Erwachsene zögern den Beginn der Hausaufgaben/der Arbeiten hinaus, sie haben keinen Spaß am Lernen/an der Arbeit und beteiligen sich kaum am Unterricht bzw. bewältigen kaum oder nur mit großer Mühe den Arbeitsalltag, zweifeln an sich selbst und ihrer Leistungsfähigkeit. Wiederholte Misserfolge und Frustrationserlebnisse führen häufig zu depressiven Verstimmungen und/oder zu unruhigem und unaufmerksamem Verhalten.